MSC Seashore: Malta entfällt!

MSC Seashore wird umgeroutet!


Die aktuelle Wetterlage erfordert die Umroutung der MSC Seashore. Das jüngste Kreuzfahrtschiff der Schweizer Reederei wird den Hafen von La Valletta/Malta morgen - am 27.10.21 - nicht wie geplant ansteuern.


Alternativ bricht die MSC Seashore heute nach Palermo auf.


Die MSC Seashore ist seit ihrer Indienststellung im Mittelmeer eingesetz. Schon bald geht es für den Neubau von MSC Cruises über den großen Teich. Nach der Transatlantik-Kreuzfahrt wird das Schiff für Karibikkreuzfahrten eingesetzt.


Mitte November wird auf der Privatinsel die Taufzeremonie des Schiffes stattfinden. Selbstverständlich getauft von der Ikone - Sophia Loren. Wem auch sonst ;)