MSC Cruises sagt Weltreise 2022 ab

Soeben erreichte uns die Absage der Weltreise 2022. In 2023 werden dafür zwei Schiffe - auf zwei unterschiedlichen Routen - eine MSC World Cruise anbieten.


Der folgende Brief erreichte uns hierzu:

“Sehr geehrte Damen und Herren,


zunächst einmal hoffe ich, dass Sie und Ihre Lieben weiterhin gesund und wohlauf sind.

Ich schreibe Ihnen, um Sie persönlich über die bevorstehende Weltreise unserer gemeinsamen Gäste zu informieren.

Wir bei MSC Cruises wissen nur zu gut, dass eine Weltreise ein einzigartiges Erlebnis darstellt. Aus diesem Grund haben wir in den letzten Wochen alle Häfen der gebuchten Reiseroute in Abstimmung mit den jeweiligen Behörden sorgfältig geprüft, ob eine Durchführung der Reise möglich ist. Leider hat dies ergeben, dass wir aufgrund fortlaufender pandemiebedingter Reisehindernisse und Reisebeschränkungen weiterhin vor erheblichen Herausforderungen stehen und es derzeit noch zu viele Häfen mit Einschränkungen gibt. Für die Wiedereröffnung vieler dieser Häfen gibt es aktuell leider noch keinen genauen Zeitplan. Ich bin sicher, Sie haben in den Nachrichten von solchen Beschränkungen in den meisten Teilen Asiens und Australiens gehört, um nur einige Beispiele zu nennen.

Mit großem Bedauern bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass wir keine andere Wahl haben, als die MSC World Cruise 2022 abzusagen. Wir alle bei MSC Cruises verstehen, dass dies enttäuschende Nachrichten sind, jedoch hätten die weiterhin anhaltenden Reisebeschränkungen starke Auswirkungen auf die gebuchte Reiseroute gehabt.

Wir haben bis jetzt mit der endgültigen Entscheidung gewartet, da wir weiterhin die Hoffnung hatten, dass eine Durchführung der World Cruise 2022 mit den wichtigsten Häfen entlang der ursprünglich gebuchten Reiseroute möglich sein wird. Leider ist mittlerweile absehbar, dass dies nicht der Fall sein wird.

Als Familienunternehmen haben wir hart daran gearbeitet, dass unsere geschätzten Gäste so bald als möglich diese besondere Reise nachholen können.

Wir freuen uns sehr, Ihnen hiermit mitteilen zu können, dass eines unserer beliebtesten Schiffe, die MSC Magnifica, ihren Fahrplan ändern wird und im Januar 2023 dieselbe Weltreise, die Sie für 2022 gebucht hatten, durchführen wird.

Die MSC Magnifica wird in denselben Häfen anlegen und am selben Tag, nur ein Jahr später, abfahren. Die Abfahrt unserer gemeinsamen Kunden wäre somit für den 07.01.2022 Barcelona, Spanien, geplant. Wie Sie wissen, kann die Abreise einer solchen Weltreise frühestens im Januar erfolgen, damit aufgrund der unterschiedlichen Jahreszeiten in den beiden Hemisphären, durch die das Schiff fährt, das bestmögliche Wetter gewährleistet werden kann.

Im Jahr 2023 wird es somit zwei MSC World Cruises geben. Die MSC Magnifica wird zeitgleich zusammen mit der MSC Poesia, wenn auch mit unterschiedlichen Reiserouten, die Welt befahren. Die MSC Poesia ist bereits ausgebucht.

Sie können die Buchung und alle inbegriffenen Leistungen auf die MSC Magnifica World Cruise 2023 übertragen und zu den gleichen Buchungsbedingungen wie bei Ihrer ursprünglichen Buchung vornehmen*.

Darüber hinaus bieten wir unseren Gästen bei Umbuchung auf die World Cruise 2023 mit der MSC Magnifica, sofern diese eine Weltreise für mindestens 30 Nächte gebucht hatten, eine 7-Nächte-Kreuzfahrt in einer Balkonkabine zu einem Sonderpreis in Höhe von € 150 p.P. auf einem unserer Schiffe, die zwischen Januar und 3. Mai 2022 verkehren, als Dankeschön für deren Treue an.

Es tut mir sehr leid, dass ich diese Nachricht überbringen musste und ich hoffe, dass Sie angesichts der anhaltenden Reisehindernisse und Reisebeschränkungen, welche außerhalb unserer Kontrolle liegen, Verständnis für diese Entscheidung haben. Gleichzeitig hoffe ich sehr, dass ich unsere gemeinsamen Gäste nächstes Jahr für einen unvergesslichen, erholsamen – und natürlich sicheren – Kreuzfahrturlaub rund um die Welt persönlich an Bord begrüßen kann.

Hochachtungsvoll,

Gianni Onorato, CEO

MSC Cruises S.A.”