Explora Journeys: Münzzeremonie der EXPLORA I

Explora Journeys eröffnet das Jahr 2022 mit der Münzzeremonie der EXPLORA I.


Die neue Luxus-Lifestyle-Reisemarke erreicht einen wichtigen Meilenstein beim Bau des Schiffes, das 2023 seine erste Saison antreten wird

Heute fand auf der Fincantieri-Werft in Monfalcone die Münzzeremonie der Explora I statt. Es ist das erste Schiff von Explora Journeys, der neuen Luxus-Lifestyle-Reisemarke der MSC Group. Das Schiff soll im Mai 2023 seine Jungfernfahrt antreten. Diese altehrwürdige Tradition findet statt, wenn der erste Block oder ein Teil des Schiffes im Baudock versenkt wird. Zwei langjährige Mitarbeiter, die die Werft und den Schiffseigner repräsentieren und als Paten für die Zeremonie fungieren, legen als Segen und Glücksbringer zwei neu geprägte Münzen unter den Kiel. Die Patinnen der heutigen Zeremonie waren Alessandra Fontana, Chief Marketing Officer von Explora Journeys, und Ester Fugazzi, Head of General Services bei Fincantieri. Die Münzzeremonie ist eine altehrwürdige, maritime Tradition

Diese jahrhundertealte, maritime Zeremonie, die bis in die Römerzeit zurückreicht, spiegelt das seemännische Erbe der Familie wider. Explora Journeys wurde aus einer lang gehegten Vision von Pierfrancesco Vago, seiner Frau Alexa und der Familie Aponte Vago geboren. Mehr als 300 Jahre Tradition in der Seefahrt, gepaart mit ihrer Inspiration und Leidenschaft für das Meer sowie ihrem natürlichen Gespür für Luxus, führten dazu eine neue Kategorie des Reisens zu definieren und ein unvergleichliches Erlebnis auf See zu bieten. In Anlehnung an die Wurzeln der Familie wird die EXPLORA I von Fincantieri, einem der größten Schiffsbaukonzerne der Welt, im italienischen Monfalcone gebaut. An der Veranstaltung nahmen wichtige Führungskräfte teil, darunter Pierfrancesco Vago, Executive Chairman der MSC Group Cruise Division, Michael Ungerer, Chief Executive Officer Explora Journeys, sowie Guiseppe Bono, Chief Executive Officer und Luigi Matarazzo, General Manager, Merchant Shipyard Director von Fincantieri. Die Teilnehmer der heutigen Veranstaltung

Michael Ungerer, CEO von Explora Journeys, bemerkte: „Der heutige Tag ist ein weiterer wichtiger Meilenstein auf unserem Weg zur Entwicklung einer neuen und begehrten Luxus-Lifestyle-Marke. Nach unserer Erstinvestition von zwei Milliarden Euro ist dies ein weiterer positiver Schritt nach vorn und zeigt, dass wir auf dem besten Weg sind, ein unvergleichliches Erlebnis auf See zu bieten.“

Die Arbeiten an der EXPLORA II, dem zweiten Schiff der Luxusflotte von Explora Journeys, begannen im November 2021. Bereits im Frühjahr 2024 sollen dann die ersten Gäste an Bord begrüßt werden können. Zwei weitere neue Schiffe werden in den Jahren 2025 und 2026 zur Flotte stoßen. Damit unterstreicht die MSC Group ihr Engagement für die Etablierung der Marke Explora Journeys, die für die nächste Generation anspruchsvoller Luxusreisender geschaffen wurde.


Selbstverständlich können die wundervollen Routen der Explora Journeys bei uns gebucht werden. Wir freuen uns auf Eure Anfragen.


Eure Crew der KREUZFAHREREI.de


P.S.: Mehr Infos zu Explora Journeys findet Ihr hier >>>