AIDA vs. MSC

DER UNTERSCHIED MACHT DEN PERFEKTEN URLAUB

Umarmung am Strand

Passagierstruktur und Bordsprache

Starten wir mit den ganz einfachen Unterschieden. AIDA Kreuzfahrten wurden für den deutschen Markt konzipiert. Über 90% der Gäste sind Deutsche. Man spricht Deutsch. Ob Tagesprogramm, Speisekarte, etc. 
Auch sind deutsche Gepflogenheiten und die deutsche Mentalität somit an Bord vorherrschend.

 

Wer es weniger Deutsch liebt und eine multikulturelle Atmosphäre bevorzugt, wird sich bei MSC Cruises wohler fühlen. MSC Cruises ist ein internationales, mediterranes Produkt. Wichtig hier ist zu beachten, dass MSC Kreuzfahrten nicht rein italienisch sind. Das spiegelt sich in der bunten internationalen Mischung der Gäste auch wieder. Vor allem der Mittelmeerraum ist hier stark vertreten. Die offizielle Bordsprache ist Englisch. Aber keine Sorge, Bordprogramme, Borddurchsagen und Speisekarten gibt es in Deutsch. MSC lockt dazu noch mit Terminen, an denen Kids kostenlos reisen. So hat man natürlich oft auch mehr Kinder an Bord. Wem es zu viel Trubel ist, empfehlen wir die Erlebniswelt Aurea oder Yacht Club zu buchen. Hier ist es deutlich ruhiger.

Die Gästestruktur hängt natürlich sehr stark von den gebuchten Routen und der Reisezeit ab.

 

Altersdurchschnitt

Beide Reedereien sprechen Kreuzfahrer allen Alters an. Ob Familien, Solotraveller, Paare, junge Menschen als auch Senioren trifft man an Bord. Beide Reedereien sind hier sehr ähnlich.

Preise

Ist AIDA oder MSC günstiger?

Die Einstiegspreise bei MSC Kreuzfahrten sind oft deutlich unter denen von AIDA Cruises. Der Einstiegspreis ist dabei aber kein Hinweis auf mindere Qualität, Service oder Kreuzfahrterlebnis. Bei MSC sind schlicht weniger Inklusivleistungen inbegriffen. Hierzu ist der Punkt Getränke und Trinkgelder zu berücksichtigen.

 

Euros
msc-cruises-restaurant

Kulinarik

Beim Thema Essen sehen wir gefühlt einen der größten Unterschiede zwischen AIDA und MSC. AIDA Cruises bietet – außerhalb der aufpreispflichtigen Spezialitätenrestaurants – die Mahlzeiten auf Buffetbasis an. Dies zu bestimmten Öffnungszeiten aber ohne feste Tischzeiten. Es gibt zwar inzwischen auf verschiedenen Schiffen bereits Restaurants mit Service am Platz, bei denen die Speisen bereits inklusive sind, allerdings sind diese mit den Hauptrestaurants an Bord der MSC Kreuzfahrtschiffe nicht vergleichbar. AIDA hat die Speisenauswahl natürlich an den deutschen Gast angepasst. So findet man gerne einmal Ente mit Rotkohl bei 38 Grad auf dem Speiseplan. Oder ist erstaunt über die täglichen Variationsmöglichkeiten des guten alten Kasslers.

MSC Cruises legt den Schwerpunkt nicht auf das Buffetrestaurant, sondern auf Bedienrestaurants. Das Abendessen wird auf den Schiffen der MSC Flotte in Hautrestaurants serviert. Hier wird ein täglich wechselndes, mehrgängiges Menü offeriert. Natürlich hat man auch hier einige Auswahlmöglichkeiten, um sich ganz nach seinem Gusto verwöhnen zu lassen. Man isst zu einer festen Tischzeit, an einem festen Tisch in einem fest zugewiesenen Restaurant mit festem Tischkellner und mit festen Tischnachbarn. Wenn man dies nicht möchte hat man natürlich die Möglichkeit, jederzeit in das zeitgleich angebotene Buffetrestaurant zu wechseln. Alternativ kann bei der Erlebniswelt Aurea und Yacht Club frei gewählt werden, wann man das Abendessen einnehmen möchte.

MSC zeigt ihr Internationalität auch in dem Speiseangebot.

Die Verpflegung in den Standard-Restaurants ist natürlich bei beiden Reedereien inkludiert. 

Getränke und Getränkepakete

AIDA bietet Tischgetränke zu den Hauptmahlzeiten in den Buffetrestaurants kostenlos an. Tischwein, Bier und Softdrinks sind also während des Essens inkludiert. Dies gilt nur für die Essenszeiten.

Anders ist das auf den Schiffen der MSC Flotte, hier sind nämlich grundsätzlich keine Getränke, auch nicht zu den Mahlzeiten (ausgenommen Frühstück) inklusive. Hinzu kommt, dass bei jeder Bestellung eine zusätzliche Servicegebühr berechnet wird. Dies kann man natürlich durch den Kauf eines Getränkepakets umgehen. Die Servicegebühr ist dann bereits enthalten.

Beide Reedereien bieten auch Getränkepakete an. Getränkepakete können im Vorfeld oder am ersten Tag der Kreuzfahrt gebucht werden. MSC hat hier eine Vielzahl von unterschiedlichen Paketen. Je nach Trinkverhalten kann man hier das perfekt abgestimmte Paket erwerben. So ist für den Softdrinkgenießer bis zum Champagner-Schlürfer für jeden Gast das richtige Paket dabei.

Cocktails
msc cruises kreuzfahrt erlebniswelt aurea

Entertainment, Unterhaltung und Wellness

Fast alle AIDA Schiffe haben inzwischen ein Theatrium. Einzige Ausnahme die Selection Schiffe. Aber was ist das AIDA Theatrium? Es ist eine Kombination aus Theater und Atrium. Im Theatrium finden die abendlichen Shows und auch die tägliche Prime-Time statt. Umgeben von Bars kann man spontan dazu stoßen und natürlich auch gehen.

 

Bei MSC findet man noch das typische Theater, in dem die abendlichen Shows stattfinden. Vor allem bei den neuen MSC Kreuzfahrtschiffen sind die Shows opulenter und aufwendiger. Man ist oft erstaunt, wie viele Akteure MSC hier auffährt.

Bei beiden Reedereien gibt es tolle Partys - auch einige Motto-Partys. Natürlich findet man genauso ruhige Bars für einen netten Plausch.

Die mediterrane Lebensfreude merkt man auf den Schiffen von MSC. Animation und Partys sind hier vielfältiger und definitiv ausgeprägter. Oft sprudelt die Lebensfreude einfach über.

 

Beide Reedereien bieten Wellness- und Fitnesscenter. Spabehandlungen sind hier teilweise aufpreispflichtig. MSC hat hier mit der Kategorie AUREA eine Möglichkeit geschaffen, dass viele Wellness-Leistungen bereits inkludiert sind. Gerade für die Spa-Liebhaber also eine schöne Variante.

 

Design der Schiffe

Geschmäcker sind ja bekannter Weise verschieden. AIDA steht für bunt. MSC ist mehr edel mit Luxus. Das sagt aber wirklich nichts über die Qualität aus. Es ist reine Geschmackssache. Wobei wir Mädels der KREUZFAHREREI.de ganz klar die Swarovski-Treppe als Fotomotiv bei MSC nicht missen möchten.

Dresscode auf Kreuzfahrt

Eigentlich gibt es diesen bei beiden Reedereien nicht wirklich. Der gute Ton verlangt natürlich, dass man zum Abendessen nicht in kurzer Hose oder Badebekleidung erscheint. Ansonsten ist ein sportlich legerer Kleidungsstil absolut in Ordnung. Wer es dann doch etwas glamouröser bevorzugt, findet auf den Schiffen von MSC pro Kreuzfahrt mindestens einen Gala-Abend. Hier sieht man festliche Abendgaderobe. Aber auch eine schlichte Bluse und Stoffhose fallen nicht auf und sind oft zu sehen. Ist ein MSC Galaabend nicht das richtige? Dann kann man an diesen Abend ins Buffetrestaurant ausweichen. Hier sieht man genauso Jeans und Sneakers.

Und natürlich finden bei AIDA und MSC Mottoabende - wie z.B. die White Night - statt. Also ruhig ein paar weiße Klamotten einpacken.

Kleiderbügel
msc swarovski treppe msc kreuzfahrt

Unser Fazit

Beide Reedereien haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Konzepte sind grundlegend verschieden. So erleben wir natürlich, dass die einen Kreuzfahrer AIDA und die anderen MSC Cruises ganz klar favorisieren.

Auch ein Grund, warum eine gute Beratung durch ein Kreuzfahrtreisebüro - wie wir es sind - wichtig ist. Nur so bekommt man ein Gespür, ob eine Reederei zu einem passt.

 

MSC besticht durch tolle Einstiegspreise, Konzepte wie den MSC Yacht Club und die Möglichkeit zwischen Bedien- und Buffetrestaurant zu wählen.

AIDA ist vor allem für die Liebhaber von Buffetrestaurants eine tolle Sache.

Am Ende hängt die Entscheidung, ob AIDA oder MSC, eben davon ab, was einem persönlich besonders wichtig ist und zusagt.

Sie sind sich unsicher? Wir beraten Sie gerne. Vereinbaren Sie gleich jetzt einen Termin.